Aus dem Biodorf Seeham in der Bio Heuregion Trumer Seenland

Ursprung.

Frei nach dem Motto: „Was einer alleine nicht schafft – schaffen viele“, haben sich vor 15 Jahren vier Wegbereiter zusammengetan und die Vermarktungsgemeinschaft „Biodorf Seeham – Bio-Heu-Region Trumer Seenland“ gegründet und mit ehrgeizigen Projekten wie das Salzburger Bio-Frühstück mit Leben gefüllt.

Seit den Gründungstagen bis heute hat sich an der Grundphilosophie „Die gemeinsame Vermarktung von Wirtschaft, Kultur, Öko Tourismus und der Bio Landwirtschaft“ nichts geändert.

Von Anfang an wohnte dieser Idee ein gewisser Zauber inne, der auch schon bald weitere Mitstreiter in seinen Bann zog. Nachdem sich aus dem Salzburger Bio Frühstück heraus die sehr erfolgreiche landesweite touristische Angebotsgruppe „Bio Paradies Salzburger Land“ entwickelte, begann man auch in der touristischen Gemeinde Seeham das Thema Nachhaltigkeit für sich zu entdecken.

Um den Bio Gedanken auch in der Bevölkerung zu verankern, braucht es Überzeugungsarbeit und Aufklärung auf mehreren Ebenen. Sehr erfreulich für unsere Initiative war die Einbindung des Biodorf Gedankens in das räumliche Entwicklungskonzept, unter der Leitung von Manfred Rosenstatter, der Gemeinde Seeham.

Geschichte.

Auch wenn wir in den letzten 10 bis 15 Jahren bereits sehr viel erreicht haben, sehen wir noch eine große Aufgabe vor uns. Längst sind alle Initiativen der vier Gründungsmitglieder nach mühevollen Anfangsjahren zu wahrhaften Leuchttürmen für unser Biodorf und die ganze Region geworden.

Was wäre unser Biodorf Seeham ohne den 1. Bio Fair Laden von Margit und Thomas Wallner, welcher nicht nur unter den treuen Stammkunden zu den besten Bio Feinkostläden in unserem Bioparadies Salzburger Land zählt.

Die Beharrlichkeit und Ausdauer von Franz Keil dem Obmann der Bio-Heu-Region Trumer Seenland sucht seinesgleichen. Seit über 20 Jahren vereint er über 240 Bio Landwirte aus 22 Gemeinden und setzt mit seinem Team und der alljährlich neu gewählten Königin aus der Bio-Heu-Region neue Akzente.

Besonders stolz sind wir auf unser Biohotel und Bio Bauernhof Schiessentobel von Heidi und Hermann Rosenstatter. Bereits seit 1996 ist die Landwirtschaft Bio Zertifiziert und seit 2001 zählt das Biohotel Schiessentobel mit einer 100 % Bio Verpflegung auch zu den Vorreitern im Bio Paradies Salzburger Land.

Vision.

Mit großer Freude darf ich Tag für Tag innovative Bio Genuss Produkte mit Rohstoffen aus der Bio-Heu-Region entwickeln. In der BioArt Ideenwerkstatt entstehen wahre Botschafter aus dem Biodorf Seeham, die ihre besonders süße Duftmarke in zahlreichen kleineren und größeren Handelshäusern in Österreich hinterlassen.

Die BioArt Heumilchschokolade mit ihren verschiedenen Kollektionen ist auf dem besten Wege ein wahres Kult-Produkt zu werden.

Gemäß unserer Philosophie und unserem Wesen suchen wir immer das Verbindende und fördern ein wachsen unserer Gruppe. Nur gemeinsam können wir diese verantwortungsvolle Aufgabe erfüllen. Es ist ein sehr gutes Gefühl für unsere nachkommenden Generationen ein enkeltaugliches Biodorf zu entwickeln.

Wir freuen uns sehr darauf mit einem eigenen Biodorf-Magazin über die zahlreichen Aktivitäten aus dem Biodorf Seeham und der Bio-Heu-Region informieren zu können.

Viel Vergnügen mit der Kunst zu Leben – das Magazin – aus dem Biodorf Seeham in der Bio-Heu-Region Trumer Seenland.

Robert Rosenstatter

Vorstand BioArt AG und Obmann Bio Paradies Salzburger Land