Die Kunst zu Leben.

in gebundener Form

 

Diese Bücher spiegeln die Kunst zu Leben in der Bio-Heu-Region wieder und verbinden Menschen

Der fesselnde Inhalt des Buches Von der Gartenprinzessin zur Waldfrau der Kräuterhexe vom Wiesenberg , Monika Rosenstatter, beruht auf uralten Wissens-Schätzen, welche sich vereinen mit dem Wissen der Neuen Zeit und so lebendig werden. Eine Anleitung zum Tun, zum achtsamen Umgang mit dem Wesen des Menschen, der Natur und ihren Ressourcen. Alle Ebenen werden geachtet und genährt, ein Blick darauf geworfen. Den Schubladen einer uralten, riesengroßen Schatzkiste gleich werden für jeden Tag der Monate Jänner, Februar und März Denkanstöße aus unterschiedlichen Alltags-magischen Bereichen wie etwa Kräuterfrauen-Wissen, Räucherwerkstatt, Küchenmagie, Waldfrauenweisheit, Kreative Hexenwerkstatt, Steinstunden und Lebensklänge geöffnet. Natur ist Bildung! Dem 1. Band werden im Lauf der Jahre weitere drei folgen, welche den ganzen Jahreskreis zu einem sinnvollen und gesundem Ganzen abrunden. Illustriert mit zahlreichen Fotos aus dem Leben und Tun der Autorin. Selbstverfasste Gedichte und Sinnsprüche eröffnen jeden Tag, beendet werden diese durch einen täglichen Orakelspruch.

Wenn Babys und Kleinkinder krank sind, lindern natürliche Hausmittel kleine Beschwerden sanft und zuverlässig. Kräuterexpertin Claudia Dirnberger hat in diesem Buch die wirksamsten Wickel, Heilsalben, Tees, Bäder und Öle zusammengestellt. Kartoffelwickel hilft bei Husten, Majoransalbe bei Schnupfen, Essigpatscherl bei Fieber und ein spezielle Teemischung bei Bauchweh. Mit diesen kinderleicht herzustellenden Hausmitteln wird Ihr kleiner Schatz bald wieder gesund!

In der heutigen Zeit finden bewährte Heilmittel wieder verstärkt Einzug in unser Leben, es lässt sich allgemein eine Rückbesinnung zu den Kräften der Natur beobachten. Ebenfalls verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses rückt dabei auch das Räuchern mit Wildkräutern. Das Räucherwerk ist eines der ältesten Heilmittel der Erde und dient dem Menschen, seit er gelernt hat, mit dem Feuer umzugehen. Unsere Vorfahren wussten: „Räuchern ist ein machtvolles Werkzeug“. Auch Hildegard von Bingen, Paracelsus sowie viele andere Heilkundige schätzten die Wirkung des heilsamen Rauches.

Ein Bericht über dieses Buch von Sabine Erl.Journalistin

Worin besteht sie, die Kunst zu leben? Ist sie etwa eine Kunst des Überlebens – besteht sie darin, immer wieder den Mut aufzubringen, neue Türen zu öffnen, Menschen frei von Vorurteilen zu begegnen, Nein sagen zu können? Oder erfordert diese Kunst die Fähigkeit, jeden Tag zu genießen, auch oder gerade wenn etwas schiefgeht? Ist der Mut zum Scheitern unerlässlich? Gerade dieser Mut ist ja die Voraussetzung für das Wagnis, persönliche Visionen in die Tat umzusetzen. Dass selbst das Scheitern nicht das Ende darstellen muss, sondern Rückbesinnung auf wesentliche Werte ermöglichen, wie auch Klärung in sich tragen und den Blick auf neue Wege öffnen kann, zeigen berührende persönliche Erfahrungsberichte. So vielfältig wie die Fragen, so vielfältig, spannend und berührend sind die Beiträge, die dieser Band versammelt. Sie umkreisen und variieren das Thema von den Fragen des Einflusses der Politik, der Bedeutung des Geldes bis hin zu den Erkenntnissen der Glücksforschung und den Erfahrungen ganz persönlicher Lebensmodelle.

Auch im 2. Band der Reihe stellt sich die Frage wieder: Wie schafft es der Einzelne, die Kunst zu Leben für sich und seine Umgebung zu realisieren? 20 Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen bieten von privaten Einblicken bis hin zu ganzen Lebensentwürfen unterschiedlichste Zugänge und Antworten.

Urlaub natürlich genießen. Wer von paradiesischen Zuständen spricht, der muss seiner Sache ganz sicher sein. Das Paradies auf Erden zu finden, ist bislang wenigen geglückt. Ein kleines Paradies hingegen zu erschaffen ist ein Unterfangen, das viel Idealsismus erfordert. Das BioParadies SalzburgerLand wurde von Menschen gegründet, die den Kontakt zur Natur nicht verloren und ihren Wert nie unterschätzt haben.

Unsere Bücher erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel, im Bioladen Seeham, im Bio-Hotel Schiessentobel und im Online-Shop von BioArt.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude beim Lesen (Leben)!
Robert Rosenstatter