Wir beduften die Bio-Heu-Region

Dies war die Idee von Keil Franz dem Obmann. Innerhalb nur eines Monats wurde diese Vision von Heukönigin Maria III und Vera Kasparetz in der River Duftmanufaktur am Mondsee in die Realität umgesetzt.

Daraus geworden ist der Bio-Heuköniginnenduft Maria III mit Smaragd.

Bio-Heu-Region, Heukönigin Maria mit Bio-Heuköniginnenduft fotografiert von Markus Tschepp, Kronen Zeitung (7)

Eine ganz besonders große Freude und Ehre war natürlich der Exlusivbericht von Sabine Salzmann in der Salzburger Kronen Zeitung. Danke auch an Markus Tschepp für die schönen Fotos, welche er uns für diese Homepage zur Verfügung gestellt hat.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham 2, Kronen Zeitung, Heukönigin Maria (2)

Als Fotograf der Bio-Heu-Region, dieses Biodorf Magazins und der Heukönigin achtet man natürlich besonders darauf, was man von so einem Profifotograf noch lernen kann.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham, Kronen Zeitung, Heukönigin Maria (5)

Eine Besonderheit ist auch die Bio – Zertifizierung dieses Duftes und der ganzen River Duftmanufaktur von Vera Kasparetz am Mondsee durch die SLK. Es ist dies der erste und bisher einzige biozertifizierte Duft durch die Kontrollstelle der SLK in Österreich. Danke dafür an Frau Spitzer, welche diese Zertifizierung in Rekordzeit durchführte. Hier das Zertifikat:

25.02.2016_Zertifikat_River Duftmanufaktur

Nun der Ablauf von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Damit so etwas überhaupt möglich ist, braucht es viele fleißige Hände, Menschen die an diese Vision glauben und Menschen, welche diese Idee auch unterstützen.

Hier ein ganz großes Dankeschön an die Druckerei Gschaider aus Seekirchen für den Druck der Produktbeschreibung.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham

Begonnen hat alles im Kulturgut Höribach im Rahmen des Weihnachtsmarktes bei einem gemütlichen, guten Glas Demeter Wein vom Winzergut Schmelzer. Unser Obmann Keil Franz hatte den Gedanken, die Bio-Heu-Region beduften zu wollen.

Vera Kasparetz von der River Duftmanufaktur schaute Anfangs noch etwas skeptisch. Als wir ihr aber den Tipp gaben einen echten Königinnenduft für die Bio-Heu-Region zu kreieren, hatte sie sofort Feuer gefangen und setzte sich voller Freude und Leidenschaft für diesen Duft ein.

Nun galt es das Paradies der Bio-Heu-Region, die Schönheit der Natur, die Blumenwiesen, die Landschaft und auch die Seele der Menschen, welche hier leben und arbeiten dürfen, in einem Duft einzufangen.

Bio-Heu-Region - schönste Fotos (103) Blütenparadies Bio-Heu-Region 2 mondsee 25

Wer könnte dies besser, als die Königin und oberste Repräsentantin der Bio-Heu-Region . Also bekam Maria Mühlbacher den Auftrag diesen Zauber der Region wie Sabine Salzmann schrieb in einen zauberhaften Duft zu verwandeln.

Königin Autogrammkarte 3

Aus 140 verschiedenen Ölen wurde ausgewählt, beschnuppert, abgewaschen und immer wieder neue Kreationen probiert. Nach ca. 5 Stunden war es dann soweit. Vera, Maria und ich waren uns einig, dass dieser einzigartige Duft die Bio-Heu-Region am besten wiederspiegelt.

  • Rose

  • Melisse

  • Lavendel

  • Kamille

  • Moschus

  • und ein Schuss Lemongras

    vermitteln einen blumigen, frischen, erdigen Duft, welcher viel Lebensfreude und Leichtigkeit vermittelt.

Für die Schönheit und Anmut dieses Himmelreichs auf Erden steht der Smaragd. Er gilt als die „Grüne Göttin“ aller Steine, birgt die Schönheit der Venus und wurde schon von Königin Kleopatra getragen.

SmaragdDer Smaragd erzeugt bei seinem Träger inneres Gleichgewicht und mehr Ausgeglichenheit. Er verhilft zu Zufriedenheit und mehr Freude im Leben. Smaragde zeichnen für soziale Kompetenz, Harmonie und Liebe zur Ästhetik. Dieser Edelstein steht für Weitblick, künstlerische Inspiration und verkörpert das Streben nach dem Guten im Leben nicht nur für sich selbst, sondern zum Wohle aller.

mattsee

All diese positiven Eigenschaften des Smaragdes verbinden sich im Flacon mit den biologischen Essenzen des Bio-Heuköniginnenduftes.

Zu finden sind Smaragde im Harbachtal im Land Salzburg, der Heimat unserer Bio-Heu-Region.

Dazu passend haben Vera und ich auch noch eine Affirmation gestaltet.

Ich fühle wie Lebensfreude und Zuversicht durch die Kraft der Natur, jede Zelle meines Körpers berührt.

Bio-Heu-Region - Heu-Königinnen

Ein ganz großes Dankeschön auch an alle früheren Heuköniginnen, welche durch ihren Einsatz der letzten 13 Jahre diesen Erfolg möglich machten. Jedes mal, wenn wir um Hilfe bitte, ist sofort eine von ihnen bereit, uns auch jetzt noch immer zu unterstützen.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham 2

Die Flacons wurden nämlich alle zusammen mit einem Zerstäuber und der Produktbeschreibung in Heu verpackt.

Lorena Grabner, die Heukönigin von 2014-2015 hat uns hierbei geholfen und wird diese auch am 24. April bei unserem 20 jährigen Jubiläum der Bio-Heu-Region dem Blütenfest in Seeham zusammen mit Vera um den Preis von € 59.- verkaufen.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham 3

Insgesamt wurden von dem Bio-Heuköniginnenduft Maria III hundert Flacons produziert. In den Verkauf kommen allerdings nur 70 STK, da die anderen als Gastgeschenk für unser Bayrisch – Österreichisches Königinnentreffen benötigt werden.

Bio-Heu-Region, Königinnenduft, Biodorf Seeham 5

Also ein wahrer Glückspilz, wer so einen Duft in den Händen halten und sich davon betören lassen darf.

Bio-Heu-Region, Heukönigin Maria mit Bio-Heuköniginnenduft fotografiert von Markus Tschepp, Kronen Zeitung (11)

Danke nochmals an Markus Tschepp für die schönen Fotos.