Unser neuer Bundespräsident hat mir heute eine große Freude gemacht.

Alexander Van Der Bellen hat mich gleich erkannt und mit mir gelacht.

An die Königin der Bio-Heu-Region, er sich noch erinnern kann,

ja unsere süsse Diplomatie kam auch schon in der Hofburg an.

 

Trotz großem Termindruck und wenig Zeit,

war er für ein kurzes Gespräch gerne bereit.

Ja der Präsident und die Königin werden sich noch öfters sehen,

und gemeinsam für dieses wunderschöne Land einstehen.

 

Der Präsident hat auch große Menschlichkeit bewiesen,

denn sie Sicherheitskräfte haben mich von dem Eingang zur Hofburg verwiesen.

Er kennt ja das Heumascherl und unseren Verein,

als ich ihn fragte: „Kommst du heraus, denn sie lassen mich nicht hinein“.

 

Darauf hat er sich Zeit für mich genommen,

und ich habe mich wie immer benommen.

So dass er noch oft an das Paradies der Bio-Heu-Region denkt,

dann bin ich mir sicher, dass er Österreich in eine gute Zukunft lenkt.

 

mehr über die Begegnung mit Alexander Van Der Bellen und unserer Königin könnt ihr hier sehen

http://www.biodorf.at/koenigin-besucht-firma-sonnentor/

damals war er noch Präsidentschaftskandidat hat mir jetzt aber versprochen, dass er sein Wort hält und unsere Königin samt Delegation in die Hofburg zu sich einlädt. WOW ein echter Volkspräsident, der sich auch dann noch erinnert, wenn er das höchste Amt der Republik Österreich vertritt.

In der Zwischenzeit geht unsere süsse Diplomatie der Bio-Heu-Region weiter und Königin Magdalena I hat am 19.01.2017 den chinesischen Landwirtschaftsminister Han Changfu welcher für 1,38 Milliarden Menschen zuständig ist am Joglbauerhof der Familie Hofer mit allen Ehren empfangen. Mehr dazu hier:

http://www.biodorf.at/koenigin-empfaengt-chinesischen-Landwirtschaftsminister/